Am frühen Morgen des 04.04.2020 wurde der Löschbezirk Rentrisch zu einem Einsatz in den Hüttenpfad alarmiert. Zuvor hatten Anwohner bei der integrierten Leitstelle in Saarbrücken eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Die ersteintreffenden Kräfte stellten fest, dass hinter einem Anwesen Unrat in Brand geraten war.

Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine Garage verhindert und der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Beim Auseinanderbringen des Brandgutes wurden auch die letzten Glutnester gelöscht und der gesamte Bandbereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach knapp zwei Stunden konnte durch den Einsatzleiter „Einsatzende“ gemeldet werden. Neben dem Löschbezirk Rentrisch war zusätzlich ein Kommando der Polizeiinspektion St Ingbert vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.