Im Zeitraum vom 12.02.2021 bis zum 15.02.2021 kam es rund um die Gemeinschaftsschule Quierschied, Im Eisengraben in Quierschied, zum wiederholen Male zu Sachbeschädigungen. Es konnte unter anderem festgestellt wurden, dass eine Zugangstür des Gebäudes beschädigt wurde. Des Weiteren wurde eine etwa vier Meter hohe Straßenlaterne, welche sich auf dem Schulhof befindet, mutwillig umgeknickt.

Im Bereich der Gemeinschaftsschule Quierschied kam es in den vergangenen Wochen außerhalb der Unterrichtszeiten immer wieder zu Fällen von Sachbeschädigungen, Hausfriedensbrüchen und Einbruchsdiebstählen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach (Tel.: 06897-9330) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelReinheim | Diebstahl eines hochwertigen Wohnanhängers
Nächster ArtikelLockdown fördert Kurzsichtigkeit bei Kindern – Was Experten raten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.