Anzeige

Am kommenden Mittwoch, 26. April, wird ab 18.30 Uhr das Saarlandpokal-Halbfinale im Fußball zwischen dem FC Homburg und dem 1. FC Saarbrücken im Homburger Waldstadion ausgetragen.

Die Ortspolizeibehörde der Stadt Homburg teilt mit, dass an diesem Tag ab 14 Uhr in der Unteren und Oberen Allee sowie in der Kraepelinstraße Halteverbote eingerichtet werden.

Anzeige

Es wird darauf hingewiesen, dass es in der Innenstadt aufgrund des Fußballspiels zu erhöhtem Verkehrsaufkommens kommen wird. Im Vorfeld und nach Abpfiff der Begegnung ist wegen des hohen Besucheraufkommens im gesamten Innenstadtgebiet mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Da rund um das Waldstadion nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, werden die Zuschauer gebeten, frühzeitig anzureisen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein