Foto: Christian Schäfer
Anzeige

Wenn man durch Kirrberg fährt, könnte man zuweilen glauben, es wäre ein verschlafenes Örtchen im Dornröschenschlaf. Doch das ist nur die halbe „Wahrheit“. Denn wenn die Kerbricher Vereine feiern, dann wird das meistens eine feuchtfröhliche Sause.

So auch am vergangenen Wochenende als die Pfarrkapelle Kirrberg gemeinsam mit den Freunden Kerbricher Fasnacht zum „Tanz im Mai“ einlud. Unter dem Motto „Schlagerparty“ gab die Pfarrkapelle auf der Bühne einen bunten Medley aus nationalen und internationalen Schlagern bis hin zu Helene Fischer zum Besten.

Foto: Christian Schäfer

Diese modernen Schlager wurden gesanglich von einer stimmgewaltigen, attraktiven Eva Sandschneider präsentiert, die das Publikum zu Standing Ovations brachte. Das Publikum war hellauf begeistert, es wurde gesungen, geklatscht und getanzt, ganz zur Freude der Pfarrkapelle, die genau das mit ihren Schlagern erreichen wollte. Ein schöner kurzweiliger Abend, an dem die Menschen ihre Sorgen des Alltags mal hinter sich lassen und gut gelaunt feiern konnten.

Foto: Christian Schäfer

Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Von der Bier Kaltschale für Männer über Limonaden und Soft Getränke bis hin zu Wildberry Lillet, „das ja bekanntermaßen Frauenherzen höher schlagen lässt“, war alles angerichtet für eine ausgedehnte Feier.

Anzeige

Nachdem die Pfarrkapelle ihr begeisterndes Konzert beendet hatte, ging es nahtlos über zu den besten Hits von Abba bis Zappa mit DJ Erik der bereits im letzten Jahr für beste Stimmung in einer langen Tanznacht sorgte. Das sollte auch diesmal so sein, denn die Tanzfläche füllte sich prompt mit tanzwütigen Menschen. So konnte sich die Pfarrkapelle bestens von ihrem Auftritt regenerieren und in der legendären Dschungelbar kräftig mitfeiern.

Das Zusammenspiel der beiden Vereine ermöglichte es, dass jeder auf seine Kosten kam und auch die Werbetrommel für den Nachwuchs kräftig gerührt werden konnte. “Die Zusammenarbeit der Vereine wird in Kirrberg großgeschrieben und als die Pfarrkapelle auf uns zukam, waren wir sofort mit dabei”, erklärt der erste Vorsitzende der Freunde Kerbricher Fasnacht, Eric Gouverneur. Und so entstand dieses Gemeinschaftsprojekt, das immer wieder im Mai das Herz der Kerbricher erwärmt.

Foto: Christian Schäfer

Bei der Pfarrkapelle geht es schon am 18. Mai im Rahmen der Homburger Bierwanderung weiter und am Maifest spielen sie zum Frühschoppen auf. Wer auf deftige Blasmusik steht, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Foto: Christian Schäfer
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein