Symbolbild

Am 31.01.2021 fiel gegen 02:50 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung in der Brückenstraße in Neunkirchen der Fahrer eines PKW auf, der mit quietschenden Reifen abbog. Bei der Kontrolle des 27 Jahre alten PKW-Fahrers aus Ludwigshafen stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,42 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Vorheriger ArtikelÜberprüfungen der gutachterlichen Stellungnahmen zum Pingusson-Bau abgeschlossen 
Nächster ArtikelOttweiler | Wohnungseinbruchsdiebstahl 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.