Der Seniorenbeauftragte der Stadt, Günter Schmidt, lädt gemeinsam mit dem Amt für Jugend, Senioren und Soziales für Dienstag, 5. Januar 2016, 15 Uhr zu einem Neujahrsempfang in den Raum des „Krea(k)tiv“-Treffpunkts in die Hohenburgschule ein. Gemeinsam sollen in geselliger Runde ein Gedankenaustausch stattfinden und Wünsche und Pläne für das neue Jahr gesammelt werden.

Ab dem 11. Januar bietet Ingrid Lehberger allen Interessierten eine neue Laientheatergruppe im „Krea(k)tiv“-Treffpunkt an. Unter dem Motto „Sketche und mehr“ trifft sich die Gruppe von 16 bis 17.30 Uhr in der Hohenburgschule. Für Fragen steht Ingrid Lehberger unter Tel.: 06841/9596148 zur Verfügung.

Krankheitsbedingt entfällt zurzeit die Gruppe „Gedächtnistraining“. Das Amt für Jugend, Senioren und Soziales sucht Freiwillige, die diese Gruppe künftig leiten möchten. Nähere Infos hierzu erteilt Theresia Hauswirt im Rathaus, Tel.: 06841/101-108.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.