Foto: Via Outlet Germany Management Services GmbH
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zuwachs in der Fasanenallee: Direkt neben dem Nike-Store eröffnet ein neuer Shop mit den beliebten Brands Cecil und Street One. Um 9:45 Uhr schritten Center Director Uli Nölkensmeier und Retail Director Ibrahim Alsac feierlich über den blauen Teppich und durchschnitten gemeinsam mit dem Cecil- und Street One-Team rund um Area Managerin Noreen Gasper und Store Managerin Nadine Hoffmann das rote Band, ab 10 Uhr waren Kunden herzlich willkommen.

„Die beiden Marken sind eine sehr gute Ergänzung und passen hervorragend in unser Fashion Outlet“, betont Centerdirektor Uli Nölkensmeier. „Wir freuen uns sehr, dass wir sie für uns gewinnen konnten.“ Street One verleiht Modeliebhaberinnen mit trendgenauen, sorgfältig ausgesuchten Fashion-Pieces einen lässigen und femininen Look. CECIL zeichnet sich durch moderne Kollektionen, exzellente Passformen und casual-sportive Everyday-Feelgood-Fashion aus, mit der Powerfrauen ihren Alltag stilsicher meistern.

Anzeige
Store-Eröffnung von CECIL und Street One im Zweibrücken Fashion Outlet – Foto: Via Outlet Germany Management Services GmbH

Über Zweibrücken Fashion Outlet

Das Zweibrücken Fashion Outlet eröffnet seinen Gästen mit 120 Fashion Premium-Marken, von Sportswear- über Business- bis hin zu Trendlabels, die ganze Welt der Mode an einem Ort. Auf einer Verkaufsfläche von 21.000 Quadratmetern reihen sich 120 attraktive Boutiquen mit trendigen Fashion- und Lifestyle-Produkten aneinander.

Das Zweibrücken Fashion Outlet ist Teil eines erfolgreichen Konversionsprojektes in Rheinland-Pfalz und befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen NATO-Flughafens. Auf dem Centergelände sind über 1.255 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung und Verwaltung beschäftigt. Das seit 19 Jahren bestehende Outlet-Center hat sich als gehobene, von Internationalität geprägte Shopping-Destination einen Namen gemacht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelFolgenreicher Verkehrsunfall nach plötzlichem Hagelfall auf Autobahn BAB 8, FR Luxemburg
Nächster ArtikelSPD-Ortsverein Höchen lädt zur Mitgliederehrung ein

1 Kommentar

  1. Wenn man es nötig hat, informiert euch mal über die Unterschiede zum Normalverkauf. Ich sehe keinen Grund extra nach Zweibrücken zu fahren. Wenn ich Kleidung brauche fahre ich nach Saarlouis in den Pieper.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.