homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Drei Arbeiter einer Baufirma nutzten ihre nächtliche Arbeitszeit bei der Renovierung eines großen Baumarktes in Merzig und die Tatsache, dass durch die Bauarbeiten freier Zugang von der Baustelle in den Markt besteht, um sich in aller Ruhe aus dem Warensortiment des Marktes zu bedienen. Was die drei nicht beachteten war die Tatsache, dass der Markt gerade wegen dieser Umstände rund um die Uhr von einem Sicherheitsdienst bewacht wird. Nachdem dieser die Polizei Merzig hinzugerufen hatte, konnten die drei auf frischer Tat mit Waren im Wert von mehr als 1100 Euro angetroffen werden. Nun droht ihnen nicht nur ein Strafverfahren, sondern laut Auskunft ihres Arbeitgebers auch die fristlose Kündigung!

Vorheriger ArtikelMerzig | Handtasche im Einkaufswagen – Bestohlen beim Einkauf
Nächster ArtikelSaarlouis | Reifenstecher auf dem P&R-Parkplatz Dillingen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.