homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 06.12.2016, gegen 18.45 Uhr, wurden die Beamten der PI Lebach zu einem Verkehrsunfall nach Primsweiler gerufen. Ein Rollerfahrer ( 25 km/h bbH ) war beim  Befahren der Lebacher Straße in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten  und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen gestoßen.

Glücklicherweise blieb der Zweiradfahrer unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Rollerfahrer Anzeichen für eine alkohol- oder drogenbedingte Fahruntüchtigkeit fest, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen werden musste.

Vorheriger ArtikelLebach | Kontrahent erlitt bei Streit Verletzungen
Nächster ArtikelNohfelden | Schwerer Verkehrsunfall zwischen Freisen und Furschweiler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.