Unsplash.com – Lee Thomas

Auch rund um Spielautomaten und ihren digitalen Statthaltern gibt es Games, die einfach nur als Paradebeispiel gelten müssen. ›Book of Ra‹ ist so eines. In Indianer Jones-Manier, gepaart mit der Mumie geht es durch die altägyptische Zeit. Interessant an diesem Game ist, dass quasi auch diejenigen von ihm wissen, die gar keine Slots spielen. Wenn dies Mal kein Paradelauf ist. Aber um was geht es in dem Spiel und wo lässt es sich spielen? 

Worum geht es bei Book of Ra? 

Hinter ›Book of Ra‹ steht der Sonnengott Ra. Der Entwickler des Games schaffte, eine passende Geschichte rund um den Sonnengott zu kreieren. Wobei ›Sonnengott‹ ein falscher Begriff ist, denn gemeint ist natürlich die Sonne an sich. Die alten Ägypter verehrten sie wie das Leben. Und wie funktioniert es? 

  • Einfach – das Gameplay dieses Slots ist simpel. Es gibt nur fünf Walzen mit jeweils drei Symbolen, sodass das Spiel stets übersichtlich bleibt. 
  • Gewinnlinien – bis zu neun Gewinnlinien ergeben sich. Die Runden fallen sehr kurz aus, was natürlich vorteilhaft für ein aufregendes Spiel ist. 
  • Zusätze – neben den regulären Gewinnen bietet ›Book of Ra‹ die Gamble-Funktion, bei der Spieler mit einer 50/50-Chance auf eine verdeckte Karte setzen können. Wer richtig tippt, verdoppelt seine Gewinnsumme. 

Über das Gameplay geht es natürlich darum, das magische Book of Ra zu entdecken und aufzulösen. Der Spieler taucht hier in die Person eines Archäologen, welcher über Rätsel das Buch offenlegen möchte. Das klassische ›Book of Ra‹ findet tatsächlich an einem Spielautomaten statt. Novoline gab das Spiel heraus, welches seither in unzähligen Casinos und Spielhallen auf Spieler wartet. um geht es in Book of Ra? 

Book of Ra lässt sich auch online spielen

Viele Spielautomaten haben den Sprung in die virtuelle Welt geschafft. Dazu zählt natürlich auch Book of Ra, wobei des dieses Spiel durchaus mit Variationen gibt: 

  • Klassisch – das ist wirklich die digitalisierte Spielhallenversion. Das Spiel wurde möglichst 1 zu 1 übertragen.
  • Modern – Book of Ra gibt es als Videoslots. Bei diesen Spielen laufen Videos vor dem Spiel und zwischendurch und holen den Spieler immer passend ab. 

Grundsätzlich ist Book of Ra in vielen Online-Casinos zu finden. Wer sich dafür interessiert, kann hier seriöse Angebote finden. Dennoch können Spieler nicht darauf vertrauen, denn auch Online-Casinos arbeiten gezielt mit Spielentwicklern und Herausgebern zusammen. Und auch, wenn das Spiel vorhanden ist, gilt: 

  • Lizenz – das Casino benötigt eine offizielle Lizenz. Während die deutschen Lizenzen noch recht selten sind, ist eine EU-Lizenz aus Malta oder einem anderen Mitgliedsstaat absolut notwendig. 
  • Spielangebot – kaum ein Zocker wird nur wegen eines einzelnen Spiels ein Online-Casinos auswählen. Grundsätzlich muss natürlich das gesamte Angebot für den Spieler stimmen. Wie wäre es, auch die Nachfolgespiele von Book of Ra im Hinterkopf zu haben?
  • Zahlungsmethoden – es gibt keinen Glücksspieler, der nur für den bloßen Spaß zockt. Mindestens insgeheim hoffen alle auf den großen Gewinn. Da ist es natürlich wichtig vorab u checken, wie eigentlich das Geld auf das eigene Konto kommt. Einzahlungen sind in Online-Casinos mühelos auf dutzenden Wegen möglich, nicht aber die Auszahlungen. Somit sollten diese vor der Anmeldung genauer geprüft werden. Nicht jeder Spieler hat Lust, sich bei einem weiterem Zahlungsanbieter zu registrieren. Auch ist die Mindestauszahlungssumme von Interesse. Bis zehn oder zwanzig Euro ist noch akzeptabel, doch darüber sollten alle Beträge ohne echte Abzüge ausbezahlt werden. Geschieht dies erst ab höheren Gewinnen, droht die Gefahr, dass die Gewinne schlichtweg verspielt werden. 

Doch auch ein Klassiker wie ›Book of Ra‹ findet irgendwann sein natürliches Ende in der Begeisterungsspirale. Wie gut, dass es Nachfolger gibt. 

Book of Ra: Die Fortsetzungen 

Zugegeben, diese Überschrift klingt nach denen von Horrorfilmreihen. Allerdings wartet bei den Fortsetzungen nicht die Braut der Mörderpuppe, sondern tatsächlich ein interessantes Spieluniversum: 

  • Book of Ra Classic – dies ist die wahre Klassik-Version des Spiels. Auch in der Onlineversion orientiert sich das Spiel absolut an der echten Spielautomatenvariante. Einen Unterschied gibt es in der Walzenverteilung: Statt nur drei können bis zu fünf Symbole auf die Walzen entfallen. 
  • Book of Ra deluxe – fünf Walzen und zehn Gewinnlinien warten auf Spieler. Die Deluxe-Version vereint Wild- und Scatter-Elemente in einem und bietet tolle Boni. 
  • Book of Ra Magic – die Magie nimmt hier einen großen Anteil ein und verleiht dem Slot einen mystischen Anstrich. Es gibt ein besonderes Freispiel-Feature, welches neue Symbole bietet. 
  • Book of Ra – Temple of Gold – der Spieler hat eine Helferin an der Seite, die ihn dabei unterstützt, die notwendigen Schlüssel zur Öffnung des goldenen Tempels zu finden. 
  • Book of Ra deluxe-B – das ist praktisch die B-Seite der vorherigen Deluxeversion. Eine weitere Walze bringt neuen Schwung in das Spiel. 
  • Book of Ra deluxe 10 – hier gibt es gleich zwei Sets mit Walzen und 100 Gewinnlinien. 

Der Klassiker ist übrigens so beliebt, dass etliche Softwarehersteller ihre eigenen Versionen – unter anderem Namen – herausbrachten und bringen. Zocker können sich sicher sein, dass jedes Spiel, welches in Indiana-Jones-Manier oder wie ›die Mumie‹ herüberkommt, irgendwie auf Elemente von Book of Ra setzt. 

Fazit – ein Klassiker auf dem Spielmarkt 

Automatenspiel ohne Book of Ra wäre wohl kaum denkbar. Auch online hat sich dieser Klassiker absolut durchgesetzt und bietet mit den Online-Versionen die unterschiedlichsten Spielformen. Die Geschichte dahinter bleibt immer gleich, denn als Archäologe muss der Spieler Symbole finden und freischalten, um das Buch zu öffnen. Fürs Auge ist sicherlich die Video-Slot-Version, denn die Optik macht nicht nur etwas her, sondern sie stellt die bloßen Walzen und Symbole in den Hintergrund und schickt den Spieler auf eine Mission. Schon werden aus fünf Walzen und drei Symbolen ein echtes Abenteuer, welches der Spieler bestehen muss. 

Vorheriger ArtikelUmfrage zur Situation der Geschäftswelt in der Homburger Innenstadt – Geschäftsleute werden um Unterstützung gebeten
Nächster ArtikelInflationsrate im August 2021 voraussichtlich +3,9 %

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.