Symbolbild Foto: Rüdiger Koop / UKS

Am 06.12.2019 kam es gegen 18:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Ende der Talstraße in Homburg. Zwei Frauen (im Alter von 28 und 63 Jahren) wollten ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg im Bereich am Schulhof des Mannlich-Gymnasiums in Richtung „Am Zweibrücker Tor“ überqueren, als sie ersten Ermittlungen zufolge von einer 53-jährigen Fahrzeugführerin auf dem Fußgängerüberweg erfasst wurden. Beide Fußgängerinnen wurden dabei schwer verletzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher bzw. dessen Pkw geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.