Start Sport&Vereine Homburg | Theisen sorgt für die Entscheidung: FCH entführt drei Punkte aus...

Homburg | Theisen sorgt für die Entscheidung: FCH entführt drei Punkte aus dem Bruchwegstadion

Foto: Robin Burkart / FC 08 Homburg

Es war ein Spiel, das man wohl am Besten in der Kategorie „Arbeitssieg“ einordnet: durch den goldenen Treffer von Christopher Theisen entführt der FC 08 Homburg die drei Punkte aus dem Mainzer Bruchwegstadion. 

Vor dem Anpfiff war der Einsatz von Innenverteidiger Kevin Maek wegen einer Wadenverhärtung noch unklar. Doch die Aufstellung zeigte: Trainer Jürgen Luginger griff auf das bewährte Personal der Vorwoche zurück. Und das merkte man der Mannschaft auch an: in einer an sich ereignisarmen Partie dominierte der FCH von Beginn an das Geschehen und versuchte sich immer wieder an einem kontrollierten Spielaufbau. Die Heimmannschaft suchte ihr Heil hingegen mehr in der Defensive. 

So bemühte sich Homburg immer wieder zu Torabschlüssen zu kommen, die von Mainz aber größtenteils geschickt verteidigt wurden. Die besten Möglichkeiten im ersten Spielabschnitt hatte Sandro Loppelt, dessen Schuss von David Salfeld um den Pfosten gelenkt wurde, auf Seiten der Gastgeber, für Homburg suchte Kevin Maek in der 25. Minute den Torerfolg. Da die Bemühungen aber auf beiden Seiten ergebnislos blieben, ging es torlos in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff war es dann Christopher Theisen, der in der 47.Minute goldrichtig im Strafraum stand, und eine Hereingäbe von Flügelflitzer Thomas Steinherr über die Linie drückte. Großer Jubel unter den rund 150 Anhängern im Gästeblock, die ihre Mannschaft die ganze Spielzeit über stimmgewaltig unterstützten. Wer nun ein offeneres Spiel erwartete, wurde enttäuscht. Denn auch nach dem Treffer blieben gefährliche Situationen Mangelware. Die beste Chance hatte wiederum Torschütze Christopher Theisen, dessen Schussversuch aber durch einen klasse Reflex des gegnerischen Keepers über die Latte gelenkt wurde. 

So blieb es am Ende beim unter dem Strich verdienten Auswärtserfolg des FC 08 Homburg, der weitere drei Punkte auf dem Habenkonto verbuchen kann. Die nächste Chance auf drei Zähler haben die Grün-Weißen am kommenden Freitag. Im Abendspiel trifft die Mannschaft von Jürgen Luginger auf den SSV Ulm. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.