Im Rahmen der Reihe „Kultur im Museum“ haben Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, sich am Donnerstag, 25. Juli 2019, um 20 Uhr in der Gustavsburg in Jägersburg, in die zauberhafte Welt der größten Musicals entführen zu lassen.

Eine junge Ehefrau kämpft gegen den übermächtigen Schatten ihrer Vorgängerin. Schaffen ihr Mann und sie es, glücklich zu werden? Ein ehemaliger Strafgefangener baut sich im Frankreich des 19. Jahrhunderts mit einer Lüge ein neues Leben auf und wird enttarnt, und eine junge Frau zerbricht an ihrer unglücklichen Liebe. Ein Wissenschaftler spaltet seine Persönlichkeit und stürzt damit sich selbst und andere ins Verderben. Musicals sind Geschichten von Freundschaft, Freiheit und Träumen, von Verlangen, Sehnsucht und Enttäuschung – und natürlich von der Liebe.

Die Sänger Heike Sutor, Rebekka Thiel, Nils Hollendieck sowie der Pianist Andreas Puhl öffnen in ihrem Programm „Musicalträume“ Türen zu einigen bekannten Musicals, wie zum Beispiel „Rudolf“, „Rebecca“, „Les Miserables“, „Mozart“, „Jekyll and Hyde“ und verschiedenen Produktionen des Neunkircher Musicalprojekts. Als besonderer Gast wird dieses Jahr der Sänger Markus Bill erwartet, unter anderem bekannt aus der Formation „Soulful Christmas“ und dem Musicalprojekt Neunkirchen.

Eintrittskarten zum Preis von 10.50 Euro sind über Ticket Regional, in der Tourist-Info am Kreisel, Talstraße 57a, sowie an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.