Freitag, September 24, 2021

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 31 Mrz 2019
  • Zeit: 6:00
Kulturhalle Waldmohr

Ort

Kulturhalle Waldmohr
Bahnhosstraße 57 66914 Waldmohr
Kategorie

Nächstes Event

Wetter

64 °F
°Metric
Wind: 7 MPH
Feuchtigkeit: 0 %
Sichtbarkeit: 6 Miles
QR Code

Datum

31 Mrz 2019
Expired!

Uhrzeit

11:00

Waldmohr | VERNISSAGE REINER MÄHRLEIN: Stahl – Granit – Papier 

Durchdringungen und Verbindungen von Materialien und Formen mit unterschiedlichen Strukturen bestimmen sowohl die Plastiken als auch die Papierarbeiten. Schwere und Leichtig- keit entwickeln eine spannungsvolle Wechselbeziehung. So sind die plastischen Arbeiten aus dem künstlich geformten Material Stahl und der Urmaterie Stein (vor allem magmatisches Tie- fengestein) aufgebaut. Durch diese und zwischen diesen Materialien wird ein Spannungsfeld erzeugt, sozusagen ein Kräftemessen von Wirkung, Gegenwirkung und Ergänzung. 

Die Papierarbeiten, meist Kombinationen aus Rost-Monotypie bzw. Tiefdruck und Prägedruck stehen, obwohl sie eigenständig sind, immer in enger Beziehung zu den Plastiken.  Die auf das Papier gedruckten Stahlplatten mit ihren Oberflächenstrukturen wie Rost, Brennspuren und Schweißnähten bilden mit in das Papier geprägten Granit-Bruchflächen, ein räumliches Gefüge. 

Als Konsequenz dieser engen Beziehung von Plastik und Papierarbeiten entstehen Objekte, die Aspekte der Stahl-Granitplastiken und der Papierarbeiten vereinen. Bruchflächen von monolithischen Granitelementen hinterlassen massive, in Eisen gegossene Abdrücke. In Büttenpapier geprägt, suggerieren diese „Emptreintes“ nur noch einen Hauch oder eine Spur von Granit im plastischen Kontext der Stahlelemente. 

Die Ausstellung ist vom 31.März 2019 bis zum 14.April 2019 in der Kulturhalle zu sehen.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.