Samstag, Februar 4, 2023
Start Events Kultur Star Trek-Weihnachtsvorlesung am Campus Zweibrücken
Grafik: Mediendesign Marie-Claire Klein

Ortszeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 15 Dez 2022
  • Zeit: 12:00
Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken

Standort

Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken
Amerikastraße 1, 66482 Zweibrücken
Kategorie

Nächste Veranstaltung

Wetter

Stark bewölkt
26 °F
°Metrisch
Wind: 10 MPH
Luftfeuchtigkeit: 1 %
Sichtbarkeit: 10 Meilen
QR Code

Datum

15 Dez 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00
Anzeige

Star Trek-Weihnachtsvorlesung am Campus Zweibrücken

Anzeige

Nachdem die Kultveranstaltung in den letzten beiden Jahren ausschließlich als Online-Event angeboten werden konnte, wird die Weihnachtsvorlesung rund um „Captain“ Hubert Zitt am 15. Dezember wieder als Präsenzveranstaltung im Audimax am Campus Zweibrücken stattfinden. Selbstverständlich wird es aber auch wieder einen Livestream geben.

In Star Trek wurden von Anfang an technische Visionen gezeigt, die zum Zeitpunkt der Produktion reine Science-Fiction waren. Vieles davon, was in der Originalserie von 1966 bis 1969 oder in Star Trek: The Next Generation von 1987 bis 1994 gezeigt wurde, ist mittlerweile bereits Realität geworden: So verwenden wir z. B. Tablets mit Touchscreens, reden mit Computern und die „Universalübersetzer“ werden von Jahr zu Jahr besser. Für die Serien Star Trek: Discovery (seit 2017) und Star Trek: Picard (seit 2020) mussten sich die Autoren konsequenterweise neue Spielereien einfallen lassen, um das technisch versierte Publikum weiterhin zu begeistern und vor allem, um die Zuschauer weiterhin zu inspirieren.

Diese neuen technischen Visionen sind das Thema der diesjährigen Star Trek-Weihnachtsvorlesung, zu der neben den Studierenden und den Mitarbeitenden der Hochschule wieder zahlreiche externe Gäste erwartet werden. Wie in den Vorjahren verbinden die Initiatoren die Weihnachtsvorlesung mit einer Wohltätigkeitsaktion. Auch in diesem Jahr werden wieder Lose verkauft und Spenden gesammelt; außerdem wird es eine Versteigerung via eBay geben. Unter anderem dürfen sich die Meistbietenden über ein riesiges Enterprise-Modell von Playmobil sowie auf ein Buch des Astronauten Alexander Gerst freuen, das er extra für diese Versteigerung signiert hat. Der Erlös wird in diesem Jahr hilfsbedürftigen Menschen in der Region zufließen.

Für das leibliche Wohl der Gäste, die wie immer gerne in themengerechten Kostümen erscheinen können, sorgen in bewährter Manier die Fachschaft und der AStA am Hochschulstandort Zweibrücken. Natürlich nicht dabei fehlen dürfen die traditionellen Föderationsbrezeln sowie allerlei „exoterrestrische“ Getränke. Selbstverständlich wird es auch wieder einige zusätzliche Überraschungen geben, die allerdings naturgemäß noch nicht verraten werden sollen.

Der Einlass ins Audimax beginnt am Donnerstag, den 15. Dezember ab 18:00 Uhr; der Livestream ist unter der Adresse www.twitch.tv/lastgeektonight und über die Offenen Kanäle Rheinland-Pfalz ab 18:30 Uhr erreichbar; Veranstaltungsbeginn ist dann um 19:00 Uhr.

Weitere Infos im Internet zur Veranstaltung sowie Bildmaterial unter www.startrekvorlesung.de

Grafik: Mediendesign Marie-Claire Klein

Die Veranstaltung ist beendet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.

c9c99bb05e78d45467cd45d04f0e445bca72599c