Quelle: Union Stiftung

Mit Beginn des zweiten Lockdowns im Herbst 2020 hat die Union Stiftung die Online-Akademie ins Leben gerufen. Webinare und Online-Kurse für Kommunalpolitikerinnen und -Politiker sowie Rhetorik-Kurse wurden online frei zugänglich zur Verfügung gestellt.

„Mit diesem Angebot wollen wir Saarländerinnen und Saarländern die Möglichkeit bieten, sich auch während Lockdowns fortzubilden“, so der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung JR Hans-Georg Warken. „Die Resonanz ist überwältigend. Wir freuen uns, dass jetzt schon mehr als 1.500 Menschen seit dem zweiten Lockdown erfolgreich an diesen Webinaren und Kursen teilgenommen haben!“

Dank der Mithilfe der Referenten konnten die Webinare zu kommunalpolitischen Themen im Haus der Union Stiftung aufgezeichnet und online zur Verfügung gestellt werden. Das Angebot der Online-Akademie wird ständig durch neue Kurse und Webinare erweitert. Ein Teil der Rhetorik-Kurse des Rhetorik-Trainers Wladislaw Jachtchenko sind sogar als App mobil abrufbar. Damit können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch unterwegs rhetorisch fortbilden.

Das Angebot der Online-Akademie wird auch über den Lockdown hinaus als Zusatzangebot zu den Seminaren, die die Union Stiftung regelmäßig anbietet, bestehen bleiben. Damit sollen diejenigen, die keine Zeit für ein bestimmtes Seminar finden, trotzdem ein Angebot zur Verfügung haben. Weitere Informationen und alle Kurse auf einem Blick: www.unionstiftung.de/online-akademie

Vorheriger ArtikelFrank Wagner: Konzept für Ferienschule wird dringend benötigt
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.