Im Zeitraum von Freitag, 07.02.2020, 07:00 Uhr, und Sonntag, 16.02.2020, 17:00 Uhr, ereignete sich ein versuchter Einbruch in ein Pfarrgebäude in der Steinbachstraße in Homburg. Der oder die bislang unbekannten Täter begaben sich auf die frei zugängliche Gebäuderückseite und versuchten vergeblich ein Fenster sowie eine Kellertür mittels unbekannten Werkzeugs aufzuhebeln. Nach mehrfachem Hebeln sahen der oder die Täter von einer weiteren Tatbegehung ab und flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 / 1060) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.