Am Dienstag, den 10.08.2021, kam es in der Zeit zwischen 08:25 Uhr bis 09:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Ein bislang unbekannter Fußgänger stieß auf dem Parkplatzgelände des Netto-Marktes in der Berliner Straße in Erbach mutmaßlich mit seinem Einkaufswagen gegen die rechte Fahrzeugseite eines geparkten PKWs, Marke Skoda, Typ Octavia, Farbe Schwarz mit KUS-Kreiskennzeichen.

Hierdurch entstand ein erheblicher Sachschaden am PKW. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelOrmesheim | Diebstahl eines PKW
Nächster ArtikelSaarbrücken | Frauen belästigt und bespuckt – Polizei sucht Zeugen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.