Der Campus der Fachhochschule Kaiserslautern in Zweibrücken - Bild: Torsten Silz

Noch bis etwa Mitte September wurde die Einschreibefrist für eine ganze Reihe von Bachelor- und Masterstudiengängen der Hochschule (HS) Kaiserslautern verlängert.

Wer also noch kurzfristig einen Studienplatz in einem anwendungsorientierten Wissenschaftsgebiet und damit auch einem zukunftssicheren Berufsfeld sucht, sollte sich diese Chance zu einem Studienstart Anfang Oktober an den HS-Studienorten Kaiserslautern, Pirmasens oder Zweibrücken nicht entgehen lassen.

Ob Studieninteressierte ihre berufliche Zukunft darin sehen, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten mit technischen Methoden zu verbessern, worauf der bundesweit einmalige Studiengang Biomedical Micro Engineering vorbereitet oder ob sie für mehr Nachhaltigkeit den Energiesektor ganzheitlich in den Blick nehmen wollen, wie dies im Studiengang Energie-Ingenieurwesen geschieht – an der Hochschule Kaiserslautern können sie in mehr als 70 praxisorientierten Studiengängen aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Gesundheit und Informatik fündig werden.

Bei der großen Mehrheit der zulassungsfreien Bachelorstudiengänge und bei einer Reihe von Masterstudiengängen ist eine direkte Einschreibung zum Wintersemester 2022/23 noch möglich – und dies direkt Online und ohne zeitaufwändiges Bewerbungsverfahren.

Unabhängig von Studienort und Fachgebiet vermitteln alle Studiengänge der HS Kaiserslautern neben einem fundierten Basiswissen auch ein auf die konkreten Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmtes Spezialwissen. Beides zusammen qualifiziert die Absolventen für anspruchsvolle, interessante und natürlich auch für leitende berufliche Tätigkeiten und Positionen.

Wer zusätzlich mit einem besonders hohen Praxisanteil studieren möchte, kann eine Reihe von Studiengängen wahlweise dual gemeinsam mit einem kooperierenden Unternehmen studieren. Und natürlich ist auch „Internationalität“, z.B. in Form eines studienintegrierten Auslandsaufenthaltes oder eines internationalen Doppelabschlusses, ein gerne gesuchtes Merkmal vieler Studiengänge an der Hochschule.

Das noch zum kommenden Wintersemester verfügbare Studienangebot der Hochschule Kaiserslautern wie auch alle weiteren Informationen, Ansprechpersonen und speziell die Bewerbe- und Einschreibefristen sind unter www.hs-kl.de/studium/bewerbung-einschreibung/fristen zu finden.

Vorheriger ArtikelBrände und stechender Geruch im Stadtgebiet St. Ingbert
Nächster ArtikelThomas-Morus-Haus in Erbach bald Geschichte: Pfarrei plant 2,3 Millionen Euro schweren Neubau neben St. Andreas-Kirche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.