Symbolbild

Ein 24-jähriger Mann aus Völklingen kollidierte am Samstagabend gegen 20 Uhr beim Abbiegen mit seinem Auto in die Trierer Straße mit einem geparkten Pkw. Anwohner verständigten die Polizeiinspektion in Saarlouis, deren Beamte bei der Unfallaufnahme vor Ort eine Alkoholisierung des Verursachers bemerkten.

Der Unfallfahrer musste die Polizisten auf die Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der geparkte Pkw wurde so stark beschädigt, dass er von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Vorheriger ArtikelWeiskirchen | Festnahme von drei Tätern nach einem Wohnungseinbruch
Nächster ArtikelLosheim | Brand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.