homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt der Fahrer eines Klein-Pkw, als er am Dienstag gegen 19:00 Uhr beim Kreuzen der Merziger Str. in Dillingen von einem Lkw erfasst wurde. Zum Unfallzeitpunkt fuhr der 51-jährige aus der Werderstraße völlig ungebremst in die Merziger Straße ein, um diese in Richtung Lokschuppen zu überqueren. Hierbei kollidierte er mit einem aus Richtung Merzig kommenden Lkw, der von einem 49-jährigen Fahrer geführt wurde. Der Pkw wurde anschließend gegen eine Hauswand geschleudert. Der lebensgefährlich verletzte Pkw-Fahrer wurde ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken verbracht.

Vorheriger ArtikelHomburg | Verkehrsunfall mit Flucht in der Karlsbergstraße
Nächster ArtikelHomburg | Fest der Liebe … Fest der Diebe – Infoveranstaltung mit Kontaktpolizisten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.