Symbolbild

Die DAK-Gesundheit hat ihren Qualitätstransparenzbericht 2022 veröffentlicht. Damit wertet die Krankenkasse im zweiten Jahr die wichtigsten Kennzahlen zu Qualität und Quantität der Versorgung aus und stellt diese offen und transparent dar. Der 60-seitige Bericht beleuchtet die Bereiche Kundenorientierung, Leistungen, Service, Innovation und Digitalisierung. Der Qualitätstransparenzbericht macht die Arbeit der DAK-Gesundheit anhand konkreter Daten nachvollziehbar.

„Qualitätstransparenz ist nicht nur die Möglichkeit, Versicherten einen tiefen Einblick in das Versorgungs- und Servicegeschehen einer Krankenkasse zu geben, sondern auch ein Treiber für hochwertige Versorgung, Service und Innovationen“, sagt Andreas Storm, Vorsitzender des Vorstands der DAK-Gesundheit. „Im Mittelpunkt unseres Serviceversprechens steht, dass sich unsere Kunden auf uns verlassen können, dass wir auf persönliche Beratung Wert legen, individuelle Lösungen finden und alle Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.“

Die DAK-Gesundheit hat erstmals 2021 einen Qualitätstransparenzbericht veröffentlicht, der die Kennzahlen des Kassengeschäfts übersichtlich aufzeigt. So ist es auch für Laien möglich, die Prozesse der Kasse nachzuvollziehen. Neben der graphisch aufbereiteten Darstellung von Leistungen und Serviceangeboten geht es um Statistiken zu Leistungsanträgen, Bewilligungs- und Ablehnungsquoten oder zu eingegangenen Widersprüchen. Neben Versorgungsthemen liegt der Fokus auch auf Themen wie Schwangerschaftsleistungen, Pflegeleistungen, Präventionskampagnen, Innovationsfondsprojekten und Digitalisierung.

Die DAK-Gesundheit ist mit 5,5 Millionen Versicherten eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Der Qualitätstransparenzbericht 2022 steht auf www.dak.de /transparenzbericht zum Download zur Verfügung.

Vorheriger ArtikelDeutscher Herzbericht: Entscheidung für einen Herz-Bypass ist keine Frage des Alters
Nächster ArtikelSperrung in der Grünewaldstraße – Kanalarbeiten führen zu mehrtätiger Einschränkung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.