Am 09.01.2019 spannte ein unbekannter Täter ca. 100 m vor der Eimündung zur Straße “ In der Au“ in Blieskastel – Lautzkirchen einen Draht quer über den Radweg . Der Mitteiler (Fahrradfahrer) hatte den Draht zum Glück frühzeitig erkennen können, so dass er nicht stürzte.

Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass der gespannte Draht zu einem dort verlaufenden  Weidezaun gehörte und von Unbekannten umgespannt wurde. Hinweise bitte an die Polizei unter der Tel. 06841/1060

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.