Am Samstag, den 17.09.2022, wurde gegen 23:15 Uhr in der Tiergartenstraße bzw. Prälat-Langhauser-Straße in 66440 Blieskastel ein freilaufender Hund, welcher orientierungslos durch die Straßen lief, gemeldet.

Bei dem Hund handelt es sich vermutlich um einen Yorkshire Terrier Mischling (kastrierter Rüde) mit den Fellfarben schwarz, weiß und braun. Da es keine Hinweise oder Anhaltspunkte für den Hundehalter gab wurde der Hund in die Obhut des Tierheimes in Homburg übergeben.

Bei zweckdienlichen Hinweisen zum möglichen Hundehalter wird um Kontaktaufnahme mit dem Tierheim Homburg (Tel.: 06841 79488) gebeten. (ots)

Vorheriger ArtikelPeter Richter als Nachfolger für Michael Trittelvitz verpflichtet
Nächster ArtikelHomburg | Auffinden mehrerer original verpackter herrenloser Spielwaren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.