In der Zeit von Freitag, dem 26. November, 21.30 Uhr, bis Sonntag, dem 28. November, 11.08 Uhr, wurde erneut der neu aufgestellte Regiomat auf dem Aloys-Nesseler-Platz in Bexbach durch Unbekannte beschädigt.

Der oder die Täter schlugen mittels unbekanntem Gegenstand gegen das Verbundsicherheitsglas des Schaufensters, wodurch dieses beschädigt wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger Artikel„Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ – Aktion Brot für die Welt in Homburg eröffnet
Nächster ArtikelIllegale Migration aus Belarus über Polen nach Deutschland: Bereits 10.425 Feststellungen durch die Bundespolizei im laufenden Jahr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.