whatsapp, icon, app
Foto: arivera
Anzeige

WhatsApp hat neue Updates für Umfragen und das Teilen von Inhalten mit Bildunterschriften vorgestellt, um die App noch effektiver und unterhaltsamer zu gestalten. Diese Neuerungen sollen Gruppen dabei helfen, Informationen zu sammeln und gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

Für Umfragen hat WhatsApp drei neue Funktionen eingeführt, um den Prozess einfacher zu gestalten. Zum einen kann man jetzt Umfragen mit einer einzelnen Abstimmung erstellen, indem man die Option “mehrere Antworten erlauben” deaktiviert. Wenn man später in Chats nach Umfragen sucht, kann man diese jetzt filtern und anzeigen lassen, indem man auf dem “Chats”-Bildschirm auf “Suchen” tippt. Zusätzlich erhält man Benachrichtigungen, wenn Personen an den Umfragen teilnehmen und sieht, wie viele Personen insgesamt abgestimmt haben.

Anzeige

Beim Weiterleiten von Medien mit Bildunterschriften gibt es jetzt mehrere Optionen. Man kann die ursprüngliche Bildunterschrift beibehalten, löschen oder komplett neu schreiben, um zusätzliche Informationen hinzuzufügen, wenn man Fotos oder Videos zwischen Chats teilt. Wenn man Fotos oder Videos weiterleitet, kann man auch eine Bildunterschrift hinzufügen.

Grafik: Meta / WhatsApp

Auch beim Teilen von Dokumenten kann man jetzt eine Bildunterschrift hinzufügen, um Erklärungen oder Kontext bereitzustellen. Egal, ob es sich um einen Zeitungsartikel oder ein Dokument für die Arbeit handelt, man kann vor dem Teilen eine kurze Erklärung hinzufügen.

Anzeige

Die neuen Updates werden bereits weltweit eingeführt und sollen in den kommenden Wochen für alle Benutzer verfügbar sein. Mit diesen neuen Funktionen möchte WhatsApp die App weiter verbessern und das Chatten noch angenehmer gestalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein