homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Transporter aufgebrochen und Baumaschinen entwendet
Völklingen-Wehrden. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde die Fensterscheibe eines Peugeot Boxer eingeschlagen und mehrere Baumaschinen aus dem Fahrzeug entwendet. Der Peugeot Boxer stand im Tatzeitraum in der Kleinen Bergstraße. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich.
Hinweise bitte an die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

Fahrradfahrer schießt auf Auto
Völklingen. Am Dienstagmorgen schoss ein Fahrradfahrer an der Kreuzung Moltkestraße, Karl-Jansen-Straße mit einer dunklen Schusswaffe auf ein fahrendes Auto. Ein Schaden entstand nicht. Es wurde auch niemand verletzt. Vermutlich handelte es sich bei der dunklen Schusswaffe um eine CO2-Waffe. Der Fahrradfahrer fuhr in Richtung der Unterführung der B51. Zeugen konnten den Fahrradfahrer wie folgt beschreiben: männlich, hell gekleidet, trug Kopfhörer oder Ohrschützer. Die Polizei ermittelt.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.
 
Verkehrsunfall mit anschließender Flucht
Völklingen. Am 02.05.2016, zwischen 05:00 Uhr und 14:00 Uhr, wurde ein Fiat Punto in der Straße „Im Alten Brühl“ beschädigt. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug touchierte den geparkten Fiat. Der Verursacher flüchtete anschließend unerlaubt, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Hinweise bitte an die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

Trunkenheitsfahrt
Völklingen-Fenne. Am Dienstagmorgen wurde hiesiger Dienststelle ein in Schlangenlinien fahrender Kleintransporter auf der BAB 620 in Höhe der Anschlussstelle Völklingen Wehren gemeldet. Polizeibeamte konnten den Transporter einer Lieferspedition kurz darauf anhalten und kontrollieren. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 48-jährige Fahrer erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die Weiterfahrt wurde dem 48-Jährigen aus Ensdorf untersagt. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten. Gegen den 48-Jährigen wurde ein entsprechendes Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Verkehrsunfälle mit Flucht
Völklingen. Am Dienstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, streifte ein grauer Audi A4 einen weißen BMW X5 in der Karolinger Straße. Der Fahrer des grauen Audi übersah offenbar beim Fahrstreifenwechsel den neben ihm fahrenden BMW. Nach der Kollision flüchtete der Unfallverursacher unerlaubt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Völklingen. Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am 03.05.2016 zwischen 15:20 Uhr und 16:15 Uhr im Nordring. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen roten Mercedes CLK, der am Straßenrand geparkt war. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.