Mit maximal 240 Zuschauerplätzen in variabler Bestuhlung ist die Alte Feuerwache die zweitgrößte Spielstätte des Saarländischen Staatstheaters. - Foto: Honkphoto
Anzeige

Am Freitag, 15. September 2023, um 19.30 Uhr eröffnet das Saarländische Staatstheater mit der Uraufführung »#PEEP!« die neue Spielzeit 2023/2024 in der Alten Feuerwache. Ein Kammermusical, das in einem Kaufhaus spielt – und dazu noch eine Uraufführung

Dieser Mensch mit seinen Sehnsüchten! Wer kennt sie besser als Konsumkultur und Popmusik, die beides Auffangbecken für materielle und immaterielle Sehnsüchte sind: Die Ware stillt das schnelle Bedürfnis nach Erneuerung, die Populärmusik als Stil mit breitem Anklang ist aus dem Leben gegriffen und besingt Alltagsgeschichten.

Das Kammermusical »#Peep!« vereint beides und erzählt von uns: Es spielt in einem Kaufhaus, in dem die liegengebliebene Ware ihre tagsüber gemachten Beobachtungen zum Besten gibt – in live gespielten Popnummern, Glanz, Glamour und mit viel Humor!

Ein Abend, an dem wir uns selbst augenzwinkernd zuschauen dürfen und durch kulinarische Hits ein Erkenntnisfeuerwerk losgetreten wird – auch ein Plädoyer zum eigenständigen Denken in einer Welt voller Waren und ein Aufruf zur Besinnung auf das, was wirklich wichtig ist: Freundschaft, Gemeinschaft und ein integrer Umgang mit sich selbst.

Anzeige

Premiere: Freitag, 15. September 2023, 19:30 Uhr, Alte Feuerwache

Besetzung:

Inszenierung Mona Sabaschus
Bühnenbild und Kostüme Janin Lang
Musikalische Leitung Johannes Mittl
Choreographie Claudia Meystre
Licht Björn Schöck
Dramaturgie Bettina Schuster-Gäb/ Gesa Oetting

Mit:

Verena Maria Bauer
Laura Trapp
Jan Hutter
Silvio Kretschmer
Michi Wischniowski
Lea Ostrovskiy

Band: Jochen Lauer, Johannes Mittl, Max Popp, Marc Sauer

Weitere Aufführungstermine
Freitag, 22. September, 19:30 Uhr
Mittwoch, 27. September, 19:30 Uhr
Freitag, 29. September, 19:30 Uhr
Samstag, 30. September, 19:30 Uhr
Dienstag, 03. Oktober,18:00 Uhr
Freitag, 06. Oktober, 19:30 Uhr
Donnerstag, 12. Oktober, 19:30 Uhr
Sonntag, 15. Oktober, 18:00 Uhr
Donnerstag, 26. Oktober, 19:30 Uhr
Sonntag, 31. Dezember, 18:00 Uhr

Karten: Vorverkaufskasse, Schillerplatz 2, 66111 Saarbrücken
Montag bis Freitag: 10 – 18 Uhr, Samstag: 10 – 14 Uhr
Telefon (0681) 3092-486 | Fax (0681) 3092-416 | E-Mail kasse@staatstheater.saarland

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein