Symbolbild

Am Morgen des 10.01.2021 gegen 04:08 Uhr ist es Beamten der PI Saarlouis gelungen, einen 36-jährigen, amtsbekannten Mann nach einem unmittelbar zuvor stattgefundenen Einbruch in das Stadtgartengymnasium festzunehmen. Neben dem Diebesgut aus dem Gymnasium konnten noch weitere Gegenstände bei diesem aufgefunden werden, welche vermutlich aus einem Diebstahl aus einem Kfz sowie einem Diebstahl aus einer Grundschule herrühren.

Der ohne festen Wohnsitz lebende Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Bereitschaftsgericht beim Amtsgericht Saarbrücken vorgeführt, wo ihm der Haftbefehl verkündet wurde. Im Anschluss wurde er der JVA Saarbrücken zugeführt. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Vorheriger ArtikelBraunshausen | Mehrere Einsätze durch „Schneetouristen“
Nächster ArtikelWadrill | Fakeanruf: 66jähriger ging dreistem Telefonbetrüger auf den Leim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.