HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Rund 230 Gäste besuchten am Sonntag (13.03.2016) die Europa-Matinée der Bevollmächtigten für Europaangelegenheiten des Saarlandes, Helma Kuhn-Theis, im Vereinshaus Fraulautern. Prominente Politiker waren unter den Gästen und Rednern: Neben Peter Altmaier, Chef des Kanzleramtes waren auch der Oberbürgermeister der Stadt Saarlouis, Roland Henz und Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, vertreten und sprachen zum Thema „Das Saarland und die Frankreichstrategie“.

Die Europa-Matinée war bereits die dritte Veranstaltung der Bevollmächtigten für Europaangelegenheiten zu diesem Thema, dessen Bedeutung für das Saarland Kuhn-Theis betonte: „Die Frankreichstrategie, auch Mehrsprachigkeitsstrategie, steht für ein neues Leitbild. Für die Gegenwart und Zukunft unseres Saarlandes. Zukunft für unser Saarland heißt: Europa miteinander leben! Nur gemeinsam können wir dieses Zukunftsprojekt umsetzen.“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.