homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag Morgen zwischen 10:00 – 10:30 Uhr gefährdete ein 38-jähriger Fahrer eines BMW X 6 aus Neunkrichen auf der A 623 zwischen Dudweiler und Saarbrücken-Rodenhof einen 48-jährigen PKw-Fahrer aus Friedrichsthal. Hierbei soll der 48-jährige Renault-Fahrer mehrfach von dem BMW-Fahrer nach rechts abgedrängt worden sein. Beide befuhren bei Starkregen die A 623 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Dem BMW-Fahrer fuhr der 48-jährige wohl zu langsam, als dieser einen LKW wegen des Starkregens mit mäßiger Geschwindigkeit überholte. Nachdem der Renault-Fahrer den LKW überholt hatte, zog der BMW-Fahrer auf gleiche Höhe und drohte dem 48-jährigen mit erhobener Faust. Dabei zog er seinen BMW nach rechts, so dass der Renault-Fahrer auf den Standstreifen ausweichen  musste. Dieses Manöver wiederholte er noch zweimal.

Die Polizei in Saarbrücken-Burbach sucht Zeugen des Vorfalles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.