Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Im Saarland steht die Europawoche in diesem Jahr unter dem Motto: „Weimarer Dreieck“ und „Europäische Werte: was uns heute zusammenhält“. Wie in den vorangegangenen Jahren soll erneut eine Broschüre „Europawoche“veröffentlicht werden. Veranstaltungen hierfür können bis spätestens 10. Februar 2016 gemeldet werden unter: www.europawoche.saarland.de

Die Europawoche 2016 wird bundesweit in der Zeit vom 30. April bis 09. Mai 2016 durchgeführt. Ziel ist, mit einem weiten Spektrum an Themen und Angeboten für den Europagedanken zu werben. Zahlreiche europapolitische Akteure bieten jedes Jahr unterschiedliche Veranstaltungen in der Europawoche an und tragen somit zu deren Erfolg bei.

Hintergrund Europawoche:

Rund um die Gedenktage von Europarat und Europäischer Union wird seit vielen Jahren bundesweit die Europawoche durchgeführt. Zwei wichtige Eckdaten bilden hierfür den Rahmen: der 5. Mai als Gründungstag des Europarates und der 9. Mai, an dem der französische Außenminister Robert Schumann 1950 mit einer Regierungserklärung die Grundlage zum EU-Vorläufer Montanunion legte. Die Europawoche bietet vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Europa an. Ihr Ziel ist es, mit einem weiten Spektrum an Themen und Angeboten für den Europagedanken zu werben.

 

Vorheriger ArtikelRäuberischer Diebstahl mit Täterfestnahme im EDEKA Bittner in Homburg
Nächster ArtikelRathaus über die Faschingstage mit geänderten Öffnungszeiten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.