Start Sport&Vereine Kleinottweiler | Licht und Schatten: Englische Woche für ASV

Kleinottweiler | Licht und Schatten: Englische Woche für ASV

Foto: ASV Kleinottweiler

Zu Beginn der englischen Woche ging es für die beiden Aktivenmannschaften nach Beeden. Die zweite Mannschaft verlor mit 5:1. Im Anschluss konnte die erste Mannschaft den ersten Saisonsieg feiern. Nach torloser erste Hälfte in Beeden war es Tobias Eisel der den Treffer zum 0:1 erzielen konnte. In der Nachspielzeit war es dann Arber Petrovci der zum 0:2 Entstand traf.

Am Tag der Deutschen Einheit war die SG Blickweiler-Breitfurt zu Gast in Kleinottweiler. Die zweite Mannschaft zeigte eine starke Leistung und konnte am Ende mit 4:0 gewinnen. Torschützen für die ASV waren 2 x Kevin Malter, Maximilian Guth sowie Henry Beekmans. Die erste Mannschaft verlor im Anschluss mit 0:6.

Zum Ende der Englischen Woche begrüßte man dann den SV Kirrberg mit seinen beiden Mannschaften in Kleinottweiler. Die Zweite Mannschaft führte bereits nach 5 Minuten durch einen Treffer von Kevin Malter. Noch vor der Pause war es Serkan Sali der auf 2:0 erhöhen konnte. Es war danach allerdings immer noch nicht Pause – und so konnte Kirrberg auf 2:1 verkürzen. Im zweiten Abschnitt kam der Gast aus Kirrberg zum  Ausgleich. Doch man steckte nicht auf und so war es erneut der starke Kevin Malter, der eine Viertelstunde vor dem Ende zum 3:2 Entstand treffen konnte.

Die erste Mannschaft zeigte gegen Kirrberg eine couragierte Leistung. Nach einer halben Stunde brachte Janik Szabo die Mannschaft von Trainer Goran Jurisic in Führung. In der zweiten Halbzeit drehte der SV Kirrberg dann aber die Partie und führte lange mit 1:2. Es sollte allerdings nicht bei diesem Ergebnis bleiben – es lief bereits die Nachspielzeit als Manuel Suchy zum viel umjubelten 2:2 Endstand traf.

Am kommenden Sonntag spielen beide Aktivenmannschaften beim TuS Wiebelskirchen. Los geht es bei den zweiten Mannschaften um 13:15 Uhr. Ab 15:00 Uhr rollt dann bei den beiden ersten Mannschaften der Ball.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.