Anthony Mascolo, der Gründer der weltweit agierenden Marke TIGI sagte einmal: „Ein guter Friseur überzeugt durch Intelligenz im Kopf, Herz und in den Händen.“ TIGI wurde von Friseuren für Friseure entwickelt und avancierte mit den Jahren zur wahren Kultmarke mit Produkten rund um das Thema Haarpflege. Bei Tigi geht es um Fortschritt, um neue Akzente, um Dynamik und Lebendigkeit, um grenzenlose Kreativität.

Einer der in Homburg nur so vor Energie strahlt und den Spirit von TIGI transportiert ist der bekannte Friseur Serafino Russo. TIGI gehört seit Jahren zu seinen Hauptlieferanten. Man kennt sich und trifft sich oft – an diesem Wochenende in Mailand. Die Firma hat aus der ganzen Welt Friseure zu einem Event eingeladen. Aus Deutschland kommen 12 Friseure und Serafino Russo wird zusammen mit Mitarbeiter Sascha Salto nach Italien reisen. „Bei der Fashion Show können wir Backstage mal reinschnuppern und sehen wie die internationalen Profis und Superstars der Szene arbeiten. Nur wenn man Menschen zuschaut, die noch besser als man selbst sind, kann man auch wirklich was lernen. Wir wollen da einiges an Inspiration mitnehmen“, sagt Russo. Mit ihren Shows ist TIGI europaweit vertreten, ob Berlin, London, Paris, Moskau oder Mailand.

Vier Tage sind sie vor Ort. Samstagabend ist Show und Party angesagt. Sonntags wird Mailand erkundet und Montag und Dienstag steht im Zeichen der Workshops. Dort werden die Looks der Show und neue Trends besprochen und gezeigt. Es sind neben den Starfriseuren rund um das TIGI-Kreativteam auch spezielle Multimedia- und SocialMediaexperten vor Ort. Fotoshootings runden das Ganze ab um zu zeigen wie man Looks entsprechend in Szene setzt.

In den Workshops werden natürlich auch salonfähige Frisuren demonstriert. Serafino Russo: „Hier bekommt man viele neue Tricks und Techniken zu sehen. Das ist extrem interessant denn viele Elemente lassen sich danach in den Alltag integrieren und natürlich zu den eigenen Kunden transportieren.“ Es stehen also ereignisreiche Tage für die heimischen Friseure bevor. Homburg – Mailand, Mailand – Homburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.