Landrat Dr. Theophil Gallo, Bürgermeister Alexander Rubeck Foto: Gemeinde Gersheim, Wolfgang Degott

Seit kurzer Zeit wird im Gersheimer Rathaus die Ausstellung „100 Jahre bayrische Saarpfalz – Eine fotografische Zeitreise“ gezeigt.
Sie wurde von der Siebenpfeiffer-Stiftung und dem Saarpfalz-Kreis anlässlich des Jubiläums des Kreises erstellt.

Dazu hat Bürgermeister Alexander Rubeck jetzt den Landrat des Saarpfalz-Kreises Dr. Theophil Gallo im Rathaus empfangen. Beide zeigten sich nach ihrem Rundgang beeindruckt von den mehr als drei Dutzend großformatigen Ansichten markanter Baulichkeiten.

„Zahlreiche architektonische Zeugnisse hat die Ära zwischen 1816/1818 und 1919, in der die heutige Saarpfalz Teil des Königreichs Bayern war, hinterlassen“, so der Landrat, der sich freute, dass die Gemeinde Gersheim die Ausstellung in ihren Räumen zeigt. Die Bilderschau ist noch bis 22. Februar 2019 zu sehen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Traditionelles Adventskonzert erneut in Kirche St.Michael
Nächster ArtikelSaarpfalz-Kreis | Projekte des Jugendamtes zugunsten von Familien finden Beachtung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.