Am Mittwoch, den 14. Juli, gegen 22 Uhr, wurde eine 71-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen in einem Gebüsch im Bereich der „Rodener Wiesen“ in Saarlouis-Steinrausch aufgefunden. Aufgrund der schweren Kopfverletzungen, die vermutlich von einer Gewalteinwirkung mit Hilfe eines Gegenstandes herrühren, musste die Frau umgehend in das Klinikum auf dem Saarbrücker Winterberg eingeliefert werden.

Der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis geht derzeit von einem Gewaltverbrechen aus und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise. Personen bzw. Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelBewerbungsphase beim Staatspreis Design und Architekturpreis „Orte der Arbeit“ läuft noch bis Ende des Monats
Nächster ArtikelSPD Homburg schlägt Installation eines funktionierenden Sirenennetzes in Homburg vor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.