Durch Brandstiftung wurde am 11.09.2020, 00:35 Uhr, ein Wohnmobil in der Danziger Straße in Saarbrücken völlig zerstört. Zudem wurde ein angrenzend geparkter Pkw beschädigt. Der Sachschaden betrug über 70.000 Euro. Vor diesem Hintergrund wird aufgrund Gerichtsbeschluss mittels Phantombild nach dem unbekannten Brandstifter gefahndet(Phantombild).

Personenbeschreibung: Ca. 30 Jahre alt, Ca. 180 cm groß, helle Hautfarbe, schlanke, athletische Figur, bekleidet mit schwarzer Reißverschlussjacke ohne Kapuze, Jeanshose, Strohhut mit schwarzem Band. Zeugen, die Angaben zum Täter oder der Tat machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel.: 0681-9321-233 oder dem Kriminaldienst Saarbrücken, Tel.: 0681-9321-454 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelRohrbach | Fahranfänger driftet auf glatter Fahrbahn und kollidiert mit geparktem Pkw
Nächster ArtikelHomburg | Einbruch in ein dreistöckiges Einfamilienhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.