Anzeige

Völklingen (ots)

Am Samstag, dem 10.02.24, kam es gegen 00:15 Uhr zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Ein 31-jähriger Deutscher aus Neunkirchen geriet hierbei mit einem 20-jährigen bulgarischen Staatsbürger aus Völklingen in Streit. Im Rahmen einer Schlägerei wurden beide leichtverletzt, mussten jedoch nicht behandelt werden.

Gegen 00:30 Uhr gerieten ein Pärchen aus Völklingen mit einem 38-jährigen, ebenfalls aus Völklingen stammenden Mann in Streit. Im Verlauf wurden alle drei leicht verletzt, verweigerten jedoch eine medizinische Versorgung. Alle drei waren merklich alkoholisiert. Der 38-jährige beleidigte die Einsatzkräfte während der Sachverhaltsaufnahme. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Anzeige

Gegen 00:50 Uhr wurde eine weitere Schlägerei gemeldet. In der Ludweilerstraße kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen und einem 22-jährigen Mann aus Völklingen. Der 20-jährige Mann wurde mit Verdacht auf mehrere Frakturen in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein