Anzeige

Wadern-Dagstuhl (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 25.02.2024 gegen 01:45 Uhr, kam es auf der L148, in Höhe Wadern-Dagstuhl, zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Fahrzeugführerin wich hier einem kleinen Gegenstand auf der Fahrbahn aus, kam mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin konnte unter Hilfeleistung eines Ersthelfers das Fahrzeugwrack verlassen und blieb durch glückliche Umstände unverletzt. Der PKW wurde total beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt werden. Die Fahrerin stand unter alkoholischer Beeinflussung. Im Rahmen der Unfallaufnahme erschien in der Folge der Lebensgefährte der Fahrzeugführerin mit seinem Fahrzeug am Unfallort und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden seiner Freundin. Hierbei konnten bei dem 23-jährigen Mann ebenfalls eine alkoholbedingte Beeinflussung der Fahrtüchtigkeit festgestellt werden. Beide wurden im Anschluss zur PI Nordsaarland verbracht, wo ihnen eine Blutprobe entnommen wurde. Die Führerscheine der Beiden wurden durch die Polizei sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr werden eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Anzeige

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL, POK König
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/9001230
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein