Anzeige
POL-NK: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Spiesen-Elversberg, OT Spiesen (ots)

Am vergangenen Freitag kam es gg. 12:55 Uhr zu einem außergewöhnlichen Unfall auf einem Fußweg in der Verlängerung der Straße Am Marienwäldchen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befährt mit seinem Fiat Punto zum Unfallzeitpunkt die Straße Am Marienwäldchen bergabwärts in Richtung Sackgassenende. Aus bislang unbekannten Gründen fährt er am Ende der Straße in den Treppenabgang in Richtung der Straße Am Freidelbrunnen ein. Auf dem abschüssigen Treppenabgang kollidiert er mit einem Geländer, einem Lichtmast und einem Zaunelement eines angrenzenden Anwesens und kommt nach ca. einer Fahrzeuglänge auf dem Treppenabgang in Unfallendstellung. Danach flüchtet der Fahrer in unbekannte Richtung. Durch den Unfall wird auch die Treppe beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und dem flüchtenden Fahrzeugführer machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Neunkirchen, Tele. 06821/2030, zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Anzeige

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- DGL
Th.Mole, PHK
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/2030
E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Neunkirchen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein