homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND
Am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, betraten 2 arabisch aussehende Männer ein Juweliergeschäft in der Fußgängerzone Lebach. Den Verkäufer fragten sie anfangs, ob in dem Geschäft auch Gold angekauft werden würde.
Während dann ein Kundin das Geschäft betrat und der Angestellte sich um diese kümmerte,  gingen die beiden Männer zu einer Auslage, öffneten eine Schublade und entwendeten diverse Ketten, teilweise in Gelbgold,  im Gesamtwert von ca. 2500 Euro und flüchteten in Richtung Tholeyer Straße.
Der Angestellte verfolgte sie noch ein Stück und verlor sie dann  aus den  Augen.
Die Täter waren 25 – 30 Jahre alt, schlank. Bekleidet waren sie mit dunklen Winterjacken.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lebach, Tel: 06881/505-0
Vorheriger ArtikelHomburg | Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Nächster Artikel3.Homburger Schilddrüsentag: Interdisziplinäres Schilddrüsenzentrum am UKS informiert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.