Die am heutigen Morgen eingeleitete Öffentlichkeitsfahndung nach der 87-jährigen Frau Ursula Charlotte Müller war erfolgreich!

Die Vermisste hat sich wohlbehalten bei der Heimleitung des Seniorenheimes wieder zurückgemeldet. Ihr Aufenthalt während der umfangreichen Suchmaßnahmen konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Originalmeldung:

Seit Mittwoch, 08.07.2020, ca. 21:00 Uhr, wird eine 87-jährige  vermisst. Sie ist Bewohnerin eines Seniorenheimes im Stadtgebiet Homburg. Sie ist nicht orientiert und an Demenz erkrankt. Sie ist auf Medikamente und einen Gehstock angewiesen. Sie verließ die Einrichtung in unbekannte Richtung. Nach derzeitigem Kenntnisstand führt sie kein Bargeld oder Personaldokumente mit sich. Die aktuelle Bekleidung ist unbekannt.

Im Zuge der bisherigen Suchmaßnahmen im Stadtgebiet Homburg wurden auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Homburg sowie des Deutschen Roten Kreuzes eingesetzt. Hierbei kamen auch eine Drohne mit Wärmebildkamera sowie Flächensuchhunde zum Einsatz. Bei Hinweisen zu dieser Person setzen sie sich bitte mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Tel. 06841-1060 in Verbindung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.