Symbolbild

Am Freitag, dem 20.11.2020 ereignete sich gegen 18.29 Uhr auf der BAB 6 (Fahrtrichtung Saarbrücken) zwischen AS Waldmohr und AS Homburg, im dortigen Baustellenbereich, ein Auffahrunfall. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr ein 88-jähriger Fahrzeugführer mit einem blauen 3er BMW, vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, auf das Fahrzeugheck eines, am Stauende fahrenden VW LT 35 auf.

Der Fahrer des BMW wurde hierdurch leicht verletzt. Der Fahrer sowie die beiden Insassen des VW blieben unverletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.