Start Events - Homburg1 Feste & Märkte Weihnachtsmarkt in Homburg-Erbach

Ortszeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 09 - 10 Dez 2023
  • Zeit: Ganztags
Kategorie

Nächste Veranstaltung

QR Code

Datum

09 - 10 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

Ganztags

Weihnachtsmarkt in Homburg-Erbach

Die Arbeitsgemeinschaft Erbacher Vereine und Einrichtungen der Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach“ lädt in diesem Jahr die Bevölkerung am Samstag, den 09. Dezember und Sonntag, den 10. Dezember 2023 zum 20. Weihnachtsmarkt auf den Luitpoldplatz ein.

Seit seinem Bestehen hat der Erbacher Weihnachtsmarkt nichts an Attraktivität eingebüßt. Auch wenn durch die Corona-Pandemie drei Jahre kein Weihnachtsmarkt stattfinden konnte, hat sich die Arbeitsgemeinschaft sehr ins Zeug gelegt und alles in Bewegung gesetzt, dass es in diesem Jahr zu einem Erfolg wird wie in der Vergangenheit.

Nach wie vor lebt das Fest vom großen ehrenamtlichen Engagement der Teilnehmer. Am Weihnachtsmarkt selbst beteiligen sich über dreizehn Vereine, Vereinsabteilungen, Schulen, Kindertagesstätten sowie weitere Einrichtungen und Gruppierungen mit Verkaufsständen und Bühnenauftritten.

Es beteiligen sich SG Erbach – Jugend, SG Erbach – AH, SG Erbach – Footballer, Luitpoldschule, ProSeniore, Pfadfinder, Verein kinderreicher Familien, Ringer, Fels der Hoffnung: Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach“, SSV sowie die CDU und SPD.

Das Bühnenprogramm wird auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl darbieten.
Das Kinderhaus der AWO Du Bonheuer, die Luitpoldschule, SSV, Narrenzunft und die Musikschule „Learn to Rock“, sowie die Ukulele Gruppe vom Haus der Begegnung gestallten das Bühnenprogramm.

Die Stände haben an beiden Tagen ab 15 Uhr geöffnet. Auf die Besucher warten zahlreiche kulinarische Genüsse, Bastel- und Kreativwaren, ein weihnachtliches Programm und der Weihnachtsmann besucht an beiden Tagen gegen 18 Uhr die Kinder auf dem Luitpoldplatz. Durch das zweitägige Programm führt in gekonnter Lässigkeit Simone Georg von Pro Seniore, Mitglied im Verein der Stadtteilkonferenz. Lasst euch überraschen!

Bürgermeister Michael Forster wird den Weihnachtsmarkt offiziell am Samstagnachmittag, den 9. Dezember gegen 16 Uhr eröffnen und Grußworte an die Gäste richten.

“So ein Weihnachtsmarkt macht sehr viel Arbeit. Daher geht ein besonderer Dank an alle freiwilligen Helfer, die überall mit angreifen und den Weihnachtsmarkt unterstützen und an alle Anwohnerinnen und Anwohnern, ohne deren Verständnis und Unterstützung der Veranstaltung nicht stattfinden könnte.”

Die Veranstaltung ist beendet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein