Montag, Dezember 5, 2022
Home Events Feste & Märkte St. Ingberter Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 16 - 18 Dez 2022
  • Zeit: All Day
Kategorie

Nächstes Event

QR Code

Datum

16 - 18 Dez 2022

Uhrzeit

All Day
Anzeige

St. Ingberter Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone

Und wenn das 4. Kerzlein brennt … dann lädt St. Ingbert in die „Gute Stube“ der Stadt ein. Denn vom 16. bis 18. Dezember 2022 findet in der Fußgängerzone der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Rund um den großen und strahlenden Weihnachtsbaum vor der Alten Kirche finden St. Ingberter und Besucher alles, was das Herz vor den Feiertagen begehrt. An zahlreichen Ständen trifft man sich zu duftendem Glühwein, krosser Bratwurst oder anderen kulinarischen Schmankerln. Auch gibt es ein vielseitiges Angebot für die letzten (oder für manche die ersten) Weihnachtsgeschenke wie z. B. handmodellierten Schmuck, Handarbeits- und Handwerkskunst uvm. Vom Eierlikör über den Weihnachtsschmuck bis zu hochwertigen Kleidungsstücken bleiben sicher keine Wünsche offen.

Und was darf an Weihnachten sicher nicht fehlen? „Fröhliche Weihnacht‘ überall“, „Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen“ und „Oh Tannenbaum“. Doch neben den traditionell stimmungsvollen Klängen, die während des Weihnachtsmarktes zu hören sein werden, hat das Bühnenprogramm noch einiges mehr zu bieten.

Die Rock-Coverband AYERS ROCKT! den Weihnachtsmarkt St. Ingbert am Freitag, 16. Dezember, und bringt ab 19 Uhr die großen Rockhits der letzten 40 Jahre auf die Bühne. Fünf talentierte Vollblutmusiker versprechen Rock’n’Roll pur – live, ehrlich, ohne Keyboards und Kompromisse.

Am Samstag, 17. Dezember, präsentiert ab 19 Uhr als mitreißendes Highlight die Formation „Federkeil Music Gospel Power“ in internationaler Besetzung ihr Programm „Oh Happy Day“, ein Mix aus Christmas Song, Soul und R’n‘B, das zum Mitsingen und Mitklatschen einlädt.

Die perfekte Einstimmung auf den Heiligen Abend und die Feiertage!

Der Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag, 16. Dezember um 12 Uhr. Weitere Informationen und das Programm finden sich unter www.st-ingbert.de.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.

c9c99bb05e78d45467cd45d04f0e445bca72599c