Homburger Kulturgesellschaft gGmbH

Veranstalter

Homburger Kulturgesellschaft gGmbH

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 22 Dez 2018
  • Zeit: 13:00

Ort

Musikpark Homburg
Entenmühlstraße 53, 66424 Homburg
Kategorie

Nächstes Event

Wetter

Überwiegend bewölkt
9 °C
Wind: 24 KPH
Feuchtigkeit: 1 %
Sichtbarkeit: 10 KM
QR Code

Datum

22 Dez 2018

Uhrzeit

20:00

Homburg | Live im Musikpark: Lake feat. Alex Conti & Ian Cussick

Sie wurde als Deutschlands renommierteste Rockband gefeiert. Sie erhielt den Deutschen Schallplattenpreis. Sie hatte mehrere Top 1-Hits. Sie haben Wishbone Ash die Schau gestohlen. Vor 35 Jahren sorgten sie hierzulande für ausverkaufte Hallen. Auch in den USA feierte man sie als eine der wenigen deutschen Rockbands bei großen Festivals und Konzerten mit Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und Santana.

LAKE – der Name klingt wie eine Legende, um die es zwei Jahrzehnte still geworden war. Seit 2003 gibt LAKE wieder Konzerte. Alex Conti hat wahrlich eine Spitzentruppe zusammen: Alex Conti (LAKE, Atlantis, Hamburg Blues Band) – guitar and vocals; Ian Cussick (Schottland) – lead vocals & percussion; Jens Skwirblies (Deno, Ian Cussick, Bobby Kimball) – keyboards & backing vocals; Mickie Stickdorn (Jennifer Rush, Heinz R. Kunze, Elephant) – drums & backing vocals und Holger Trull (Joachim Witt, Rosebud, Cocker Cover Crew) – bass & backing vocals.

Damals wie heute gilt, was Kritiker dieser Band bescheinigen: Perfekter Sound, gern verglichen mit Steely Dan, bestechende technische Qualität und ein brillanter Livesound. Musik zwischen Blues, Pop, Rock und einer Prise Jazz. Wunderbare Songs, griffige Riffs, dröhnender Hammond-Sound, Vokalchor-Power, eine präzise Rhythmusgang und natürlich die unverwechselbare Gitarre von Alex Conti.

LAKE gehört zu den besten Acts, die Deutschland in der Rockmusik zu bieten hat.

Mit einem völlig neuen Konzept stellt sich die BBlies-Blues-Band vor: Keine Schwermut, keine minutenlange Soli, sonder grooviges Miteinander, gepaart mit Solospots und mehrstimmigem Gesang. Der Blues kann so erfrischend sein.

Einlass: 18.30 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.