HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS
Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr in der Zeit zwischen 28.09.2016, 16:30 Uhr und dem 29.09.2016, 06:15 Uhr mit einem Audi Q 3 (Baureihe 2012 bis 2016) die Jägersburger Straße in Bexbach-Kleinottweiler aus Richtung Jägersburg kommend in Fahrtrichtung Bexbach.
In Höhe des Anwesens Jägersburger Straße 11 streifte er vermutlich beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten, weinroten VW-Polo mit HOM-Kreiskennzeichen. Die VW-Polo wurde hierbei linksseitig erheblich beschädigt, beide Felgen beschädigt, Reifen sind platt, Fahrzeugseite links komplett eingedellt mit Streifspuren.
Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, hinterließ dort jedoch Fahrzeugteile seines Audi Q 3, so z.B. eine rechte vordere Radabdeckung/Radlauf.
Es ist davon auszugehen, dass der Q 3 rechtsseitig erhebliche Beschädigungen wie auch weinroter Farbabrieb des beschädigten VW-Polo vorweist und darüber hinaus mit sogenannten „Trittbrettern“ ausgestattet ist.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg unter 06841/1060 oder an den
Polizeiposten in Bexbach unter 06826/92070.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.