Freitag, September 22, 2017

DIE GEBURT VON HOMBURG1

Modern-professionelle Nachrichten, Medienformen und Inhalte für die Menschen unserer Region zu produzieren – das ist unser Ziel. Wir – die Macher und Gründer, das sind Stephan Bonaventura und Daniel Keller, geboren und aufgewachsen in dem wunderschönen Homburg im Saarland. Seit über 20 Jahren sind wir befreundet, haben viel zusammen erlebt und den Wandel der Stadt und seiner umliegenden Region hautnah mitbekommen. Schon vor langer Zeit hatten wir im Sinn ein Medium zu erschaffen, das die Menschen aus Homburg und den vielen Nachbargemeinden abbildet. Anders als die normale Zeitung sollte es sein – zugeschnitten auf eine moderne Generation an Konsumenten, mit dem Schwerpunkt Videoentertainment.

Willkommen bei HOMBURG1

Stephan ist der kreative Teil des Teams und schon sehr lange in der saarländischen Medienwelt verwurzelt. Schon seit seinem ersten Praktikumstag beim Privatsender SAAR|TV war klar – regionaler Journalismus ist sein Leben. Stephan ist ausgebildeter Mediengestalter Bild&Ton, TV-Redakteur und Videojournalist. Er produzierte jahrelang Newsbeiträge und unterschiedlichste Sendeformate im privaten Rundfunk, war als Kameramann im Einsatz für nationale TV-Sender und schließlich als Chefredakteur auch für jegliche organisatorischen und planerischen Sachen in verschiedenen Redaktionen zuständig. Nach seiner ersten journalistischen Laufbahn machte er sich in der Videoproduktion selbstständig, produzierte als Freelancer vor allem Imagevideos, Musikvideos und Eventdokumentationen, bis er nach 4 Jahren wieder zum Journalismus zurückkehrte. Bei HOMBURG1 ist er Redaktionsleitung, Kameramann, Cutter, Grafiker und Webdesigner in einer Funktion.
Daniel ist der Organisator bei HOMBURG1! Ob Zahlen, Termine, Drehplan oder Kontakte – hinter einem Onlinemagazin steckt intensive Arbeit und den Überblick zu behalten ist sein Talent. Dabei hat der ungewöhnliche Lebensweg mit einer handwerklichen Ausbildung in der Metallbranche begonnen. Nach einigen Jahren Erfahrung als Teil eines Großunternehmens stand zur Weiterbildung und aus einem persönlichen Interesse an Buchhaltung, Marketing, Vertrieb und Unternehmensorganisation heraus ein betriebswirtschaftliches Studium auf dem Programm. Und als Moderator eines Youtube-Channel hat er auch schon sein Können vor der Kamera unter Beweis gestellt. Als Interessenvertreter und durch sein ehrenamtliches Engagement in Vereinen und Institutionen ist es insbesondere der Umgang mit und für die Menschen, der ihn auszeichnet.

 

Zusammen wollen wir die Medienlandschaft im Saarland nachhaltig bereichern, aber vorallem aus und für unsere Heimatstadt Homburg und die angrenzenden Regionen in Bild und Ton berichten.