Start Polizeimeldungen Wiesbach | Vom Fahrrad geschubst: Kind muss in Klinik 

Wiesbach | Vom Fahrrad geschubst: Kind muss in Klinik 

TEILEN
HOMBURG1 Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Polizeimeldungen aus dem Saarland für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Am 19.06.2017, gegen 19:30 Uhr, wurde ein 8 jähriges, syrisches Kind, auf dem Nachhauseweg in der Kirchenstraße in Wiesbach von einem bislang unbekannten, kräftigen Mann, der mit einem Fahrrad unterwegs war, geschubst.

Der Mann habe sich anschließend von der Örtlichkeit entfernt, ohne dem verletzten Kind Erste Hilfe zu leisten. Das Kind musste im Anschluss mit einer Armverletzung  in die Kinderklinik Kohlhof eingeliefert werden. Nachdem das Kind untersucht wurde, konnte es im Verlauf des Abends die Klinik wieder verlassen. Der geschiente Arm muss aber erneut untersucht werden, um einen Bruch des Oberarms endgültig auszuschließen.

Hinweise bezüglich des Mannes der das Kind geschubst hat, bitte an die Polizeiinspektion Illingen, 06825-924-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.