TEILEN

Beim Tanken ihres Fahrzeuges an einer Tankstelle in der Rathausstraße bemerkte eine 50-jährige Völklingerin am Montagmorgen, dass das getankte Benzin unter dem Fahrzeug herauslief. Es stellte sich heraus, dass eine unbekannte Person den Fahrzeugtank angebohrt hatte, um Benzin zu entwenden.

Zwei Bohrlöcher konnten festgestellt werden. Das Fahrzeug war in der Nacht von Sonntag auf Montag in Nordring in einer frei zugänglichen Hochgarage abgestellt. Es ist davon auszugehen, dass der Täter hier den Bohrer ansetzte.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der auslaufende Kraftstoff wurde durch die Feuerwehr gebunden.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here